Fragen zur weiblichen Fertilität

Das Führen eines Tagebuchs während der Behandlung

Das-Führen-eines-Tagebuchs-während-der-Behandlung

Das Führen eines Tagebuchs während der Behandlung

Die Vorteile eines Tagebuches: eine gute Unterstützung während Ihrer Kinderwunschbehandlung.

Es gibt zahlreiche Gründe, warum Menschen ein Tagebuch führen. Manche tun es, um Ihre Ziele und Träume festzuhalten und den Fortschritt beim Erreichen von diesen zu beobachten. Andre führen ein Tagebuch, um sich an Dinge zu erinnern: eine schöne Reise, eine wichtige Familienfeier oder gewisse Meilensteine in ihrem Leben. Journalisten und Schriftsteller machen oft täglich Notizen, um ihre schriftstellerischen Fähigkeiten zu verbessern und somit ihren beruflichen Erfolg zu steigern.

Worüber ich heute schreiben möchte ist, wie das Führen eines Tagebuchs während einer Kinderwunschbehandlung hilfreich sein kann.

Durch das Schreiben werden die negativen Emotionen auf den Seiten des Tagebuches zurückgelassen. Das kann Ihnen das Gefühl geben, sich innerlich davon zu enfernen und sich in eine positive Richtung zu bewegen. Viele Psychologen glauben, dass der Stress und die Angst, mit denen sich viele Patienten konfrontieren, sei es vor oder während der Kinderwunschbehandlung, durch das Führen eines Tagebuches gemindert werden kann.

Der einfachste Weg, mit dem Schreiben zu beginnen, ist, das Handy, Notebook oder ein gewöhnliches Notizbuch herauszuholen und ein paar Sätze darüber zu schreiben, wie Sie sich während der Behandlung fühlen und mit welchen Herausforderungen Sie zu kämpfen haben. Hat die Nachricht, dass Sie Schwierigkeiten haben, auf natürlichem Wege Kinder zu bekommen, Ihre Beziehung beeinflusst? Haben Sie angefagen, alles mögliche über Fruchtbarkeit zu lesen oder ziehen Sie es vor, von einem Speziealisten beraten zu werden? Es gibt viele Methoden, wie man die eigenen Emotionen am besten auf das Papier bringt, das Wichtigste ist damit anzufangen.

Das Führen eines Tagebuches hilft außerdem dabei, das Wirwarr von Gedanken und Gefühlen zu ordnen. Wenn Sie darüber schreiben, was Ihnen Sorgen bereitet, kann es Ihnen helfen, Abstand zu nehmen und eine mögliche Lösung zu finden. Das vermeintlich chaotische Leben nimmt auf einmal einen deutlicheren Verlauf und Sie werden sich bewusst, was Ihnen wirklich wichtig ist und was Sie tun müssen, um dies zu erreichen.

Oft im Leben, vor allem wir schwierige Zeiten durchmachen, merken wir nicht, dass wir gute Ideen haben, die uns beim Lösen unserer Probleme helfen können. Durch das Führen eines Tagebuches erfassen wir diese Idee und können sie umsetzen. Träume zu haben und diese zu erkennen ist wichtig für unsere emotionale Entwicklung.
Manche Menschen glauben, dass das Führen eines Tagebuches sogar zum Zwang werden kann, alles Erdenkliche festzuhalten. In diesem Fall könnte es das Gegenteil davon bewirken, was man sich erhofft.
In der heutigen Welt sind wir so gestresst, an die Technologie gebunden und gefangen in nimmerendenden Terminen und Verpflichtungen. Das Führen eines Tagebuchs kann Ihnen helfen, die negativen Gedanken in positive Energie umzuwandeln und Ihnen Kraft zu geben für den Weg bis zur Erfüllung des Kinderwunsches.

Künstliche heterologe Insemination

Tags

Dr. Katharina Spies ist Gynäkologin und Spezialistin für Reproduktionsmedizin.

Nach dem Studium an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg und der Universidad Complutense in Madrid promovierte sie in Neurologie im Bereich „Motorisches Lernen und Genetik“ an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Seit 2007 lebt sie mit ihrem spanischen Mann in Madrid, wo sie am Universitätskrankenhaus Fuenlabrada die Ausbildung zur Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe machte.
Seit 2017 arbeitet sie als Spezialistin für Reproduktionsmedizin bei ProcreaTec.

Kontak






Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden POLITIK der PRIVATSPHÄRE

Pin It on Pinterest

Share This